Daily
tiefgekühlt

Pferdeinnereien-Mix mit Herz gewolft

star star star star
(45)

Produktbeschreibung

Pferdeinnereien-Mix mit Herz gewolft

Unser Pferdeinnereien-Mix mit Herz ist die Alternative für Allergiker und ist angelehnt an unseren Rinderinnereien-Mix mit Herz. Ein optimales Verhältnis aus Leber, Niere, Milz, Herz und Lunge versorgt Deinen Hund mit allen benötigten Innereien, die es beim Barfen benötigt.

Dieser Innereien Mix ist unsere Alternative für Allergiker. Pferd enthält kaum Allergene und schmeckt den meisten Hunden auch gut. In diesem Innereien-Mix findest Du alle wichtigen Innereien in einem ausgewogenen Verhältnis. Aufgrund ihres hohen Vitamin - und Mineralienbestandes gehören Innereien beim Barfen in jeden Futternapf. Sie machen ca. 10-15% eines ausgewogenen Barf-Menüs aus. Für Allergiker kann es oft schwierig sein genügend Abwechslung in den Napf zu bringen. Probiere es doch mal mit unserem Lamminnereien-Mix oder unseren Exoten im Fleischsortiment, wie zum Beispiel Wasserbüffel oder Känguru. Jeweils in Kombination mit schmackhaftem Muskelfleisch, unserer Obst- oder Gemüse Mischung, verfeinert mit unserem Basisöl und unseren Basismineralien entsteht ruckzuck eine vollwertige Barf-Mahlzeit für Deinen Hund.

Hierzu ein kleiner Exkurs zu den Innereien: bei einem nachgestellten Beutetier in der artgerechten Rohfütterung zählt die Leber zu den größten inneren Organen und ist besonders nährstoffreich. Bei natürlichen Beutetieren kann die Größe der Organe natürlich abweichen je nachdem, um welches Tier es sich handelt und wie groß es ist. Beim Barfen sollte der Innereien-Anteil zu ca. 30-40% aus Leber bestehen. Die restlichen Bestandteile setzen sich zu gleichen prozentualen Bestandteilen aus Niere, Milz, Herz und Lunge zusammen. Wenn Dein Hund keine Milz mag, kannst Du alternativ den Nieren-Anteil erhöhen. Milz kann alternativ auch durch Blut ersetzt werden. Interessant ist auch zu wissen, dass die Lunge in der Natur einen größeren Anteil einnimmt, als sie letztendlich in einer ausgewogenen Barf-Mahlzeit enthalten ist. Tatsächlich ist sie in einem Barf-Menü weniger vertreten, da sie weniger Nährstoffe liefert als andere Innereien. Dies hängt damit zusammen, dass Hunde beim Barfen ihr Fleisch meist abgehangen bzw. ausgeblutet bekommen.

Bestelle jetzt und lass Dich von unseren vielfältigen Produkten begeistern.

Zusammensetzung

Bewertungen

Dein Einstieg ins Barfen

Du interessierst Dich für die biologisch artgerechte Rohfütterung, brauchst aber noch Rezepte und Fütterungsempfehlungen? Bei uns findest Du hilfreiche Tipps und Hinweise rund um das Thema BARF. Wir helfen Dir dabei, alles noch besser zu verstehen und das optimale Ernährungsprogramm für Dein Tier zu finden.